Liebe(r) Freund des Kellertheaters,

als wir nach unserer Sommerpause zum ersten Mal unseren Theatersaal betraten, war der Schock groß: die Bühne war verschwunden, an ihrer Stelle fanden wir nur ein typisch britisches Wohnzimmer vor.
Auf der Suche nach einer Erklärung hinter der Bühne kamen wir an diversen Uniformen, Unterhosen und schwarzen Anzügen vorbei. Ein aufgescheuchtes Hausmädchen trug hektisch ohnmächtige Menschen hin und her.

Schnell wurde klar: Die Proben zu "Lauf doch nicht immer weg!" sind bereits in vollem Gange und ebenso rasant wie die Aufführungen der englischen Farce sein werden.

Ab dem 24. September heißen wir auch Sie in unserem britischen Wohnzimmer herzlich willkommen.

---
Plakat: Lauf doch nicht immer weg!

 

Farce von Philip King

Regie: Michael Möbs

Premiere:
24. September 2016, 20 Uhr

 

Bereits 1986 begeisterte "Lauf doch nicht immer weg" schon einmal die Zuschauer des Neuen Kellertheaters, damals inszeniert von Ulrich Matrisch und noch im Foyer des Wetzlarer Hofs (weitere Informationen zur damaligen Produktion).
2016 - nach über 30 Jahren - präsentieren wir Ihnen eine Neuauflage der englischen Farce.

Inhalt:

England 1942, im Haus des verklemmten Pfarrers Lionel Toop, der mit der eher mittelmäßigen Schauspielerin Penelope verheiratet ist.

Argwöhnisch von der Kirchenvorstandsdame Miss Skillon beäugt und vom frechen Dienstmädchen Ida mit passenden Sprüchen kommentiert, entwickelt sich eine Verwechslungskomödie, an der Clive, der Ex-Schauspielerkollege Penelopes, jetzt Soldat, ein ungebetener Gast (ein entflohener deutscher Kriegsgefangener), der Bischof von Lax (Penelopes Onkel) und ein Ersatz-Pfarrer teilhaben.

Am Ende sind fünf Pfarrer im Pfarrhaus versammelt, drei echte und zwei unechte. Im heiteren Ratespiel 'who is who?' gibt ein Satz den anderen, setzt eine Pointe die nächste.

Weiterlesen...

---
Andy Ost - "Im Eufer der Phorie"

Gastspiel:
Donnerstag, 27. Oktober 2016, 20:00 Uhr

im Kellertheater Wetzlar

Der frisch gebackene Preisträger des Fränkischen Kabarettpreises präsentiert sein neues Programm, das viele aktuelle und neue Nummern mit dem Besten aus seinen beiden letzten Erfolgs-Shows vereint.

Weiterlesen...

---

Besuchen Sie auch unsere Homepage um weitere Informationen zu erhalten. Dort können Sie durch vergangene Produktionen stöbern oder erfahren alles rund um den Kauf vom Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen.

Sie haben einen unserer Newsletter verpasst? Kein Problem! Alle ab 2016 versendeten Newsletter finden Sie in diesem Archiv.

Das Neue Kellertheater Wetzlar freut sich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße,
Sebastian Kupetz
(Öffentlichkeitsarbeit)

Redaktionsschluss: 19. September 2021