---

Liebe(r) Freund des Kellertheaters,

an dieser Stelle möchten wir uns für Ihre Treue und Ihre zahlreichen Besuche im vergangenen Jahr herzlichst bedanken. Nur durch Ihren Zuspruch ist es uns möglich Ihnen ein möglichst abwechslungsreiches und sehenswertes Programm anzubieten und zudem unserer Leidenschaft nachzugehen.
Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit Rückmeldung zu geben - ob per Email oder natürlich im persönlichen Gespräch mit einem unserer Mitglieder.

In wenigen Wochen starten wir mit unserer diesjährigen Frühjahrsproduktion "Der Diener zweier Herren" und zeigen Ihnen den italienischen Klassiker von Carlo Goldoni in einer Inszenierung unseres Regisseurs Kai Böhmer.

---
Der Diener zweier Herren

 

Lustspiel von Carlo Goldoni

Regie: Kai Böhmer

Direkt zum Ticketkauf

Der venezianische Kaufmann Pantalone de Bisognosi ist gerade dabei einen guten Abschluss zu tätigen, indem er seine Tochter Clarice mit Silvio Lombardi, Sohn des Dottore Lombardi verlobt. Da trifft plötzlich Truffaldino, der Diener von Federigo Rasponi aus Turin ein und bittet um Vorsprache für seinen Herren. Die Anwesenden der Verlobungsfeierlichkeiten wähnen diesen jedoch tot. Ursprünglich war Clarice ihm nämlich zur Frau versprochen. Darüber gerät die Gesellschaft in Aufruhr, Pantalone will nun dem ursprünglichen Versprechen den Vorrang einräumen während der Dottore und vor allem die nun frisch Verlobten an dem gerade getroffenen Eheversprechen festhalten wollen.

Wenige Zeit darauf taucht ein weiterer Turiner in Venedig auf, dem sich Truffaldino ebenfalls als Diener anbietet um doppeltes Gehalt einzustreichen. Eigentlich hätten durch das Auftauchen jenes zweiten Turiners die Wogen geglättet und die Angelegenheiten zum Besseren geführt werden können, doch dies wird durch das doppelte Spiel von Truffaldino verhindert. Im Gegenteil, das Unglück wird scheinbar immer größer, ein gutes Ende scheint zunächst nicht in Sicht.

Weitere Informationen und alle Spieltermine sehen Sie hier...

---

Besuchen Sie auch unsere Homepage um weitere Informationen zu erhalten. Dort können Sie durch vergangene Produktionen stöbern oder erfahren alles rund um den Kauf vom Eintrittskarten zu unseren Veranstaltungen.

Sie haben einen unserer Newsletter verpasst? Kein Problem! Alle ab 2016 versendeten Newsletter finden Sie in diesem Archiv.

Das Neue Kellertheater Wetzlar freut sich auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße,
Sebastian Kupetz
(Öffentlichkeitsarbeit)

Redaktionsschluss: 24. September 2021